Aktuelles


"Jahreshauptversammlung 2020"


Liebe Vereinsmitglieder,

 

aus gegebenem Anlass teile ich Euch mit das die für März geplante Jahreshauptversammlung abgesagt wird. Sobald es absehbar ist werden wir Euch einen Ersatztermin bekanntgeben.

 

In dieser, für uns alle unbekannten, Situation mit einer möglichen Pandemie durch das Coronavirus COVID-19 leisten auch wir dadurch unseren Beitrag dieses Virus durch Versammlungen NICHT unnötig zu verbreiten, so wie es durch Fachleute die Empfehlung ist.

 

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch allen Kraft und Gesundheit in diese herausfordernden Zeit.

 

Matthias Hegetö

1. Vorstand Kleintierzuchtverein H274 Niederreifenbach e.V.


Aktuelles der Gemeinde

GEMEINDE SCHMITTEN SCHLIESST RATHAUS UND KOMMUNALE EINRICHTUNGEN

Angesichts der Corona-Pandemie hat die Gemeinde Schmitten beschlossen, das Rathaus für den Publikumsverkehr ab Dienstag, den 17. März, bis voraussichtlich 19. April 2020 zu schließen. Ebenfalls geschlossen bleiben ab diesem Zeitpunkt alle kommunalen Einrichtungen wie Kindergärten, Dorfgemeinschaftshäuser, Jugendzentren und durch Vereine genutzte Räumlichkeiten in den Dorfgemeinschaftshäusern der Kommune.

Eine entsprechende Allgemeinverfügung hierzu wird noch erlassen.

Die Einwohner sind aufgefordert, zu prüfen, ob Ihre Anliegen zwingend vor Ende April erledigt werden muss. Ist das nicht der Fall wird nachdrücklich darum gebeten, die Anfrage an die Behörde zu verschieben. Ist die Klärung der Angelegenheit erforderlich, rufen Sie bitte die Zentrale unter 06084 46-20 bzw. die bekannten Durchwahlen an oder schreiben Sie eine E-Mail an die zuständigen Mitarbeiter um einen Termin zu vereinbaren. Eine Liste aller Mitarbeiter finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik: Bürgerservice / Rathaus / Mitarbeiter oder Abteilungen:

Dringende Aufforderung Veranstaltungen abzusagen

 Die Verantwortlichen von Veranstaltungen in gemeindlichen Einrichtungen und auf öffentlichen Plätzen, die bis zum 19. April geplant sind, werden dringend gebeten, ihre Veranstaltungen abzusagen – unabhängig von der Art der Veranstaltung und der Höhe der Teilnehmerzahl.

Wir rufen alle Mitbürgerinnen und Mitbürger nachdrücklich dazu auf, mit der Situation besonnen umzugehen und daran mitzuwirken, die Ausbreitungsgeschwindigkeit drastisch zu verringern. Dazu gehört insbesondere auf soziale Kontakte möglichst zu verzichten, Reisen zu vermeiden und wenn möglich von zu Hause aus zu arbeiten. Von zentraler Bedeutung ist es insbesondere, Risikogruppen zu schütze.

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                                               Schmitten, dem 15.03.2020

Marcus Kinkel                                                                                                                                                                                                    Bürgermeister


Hier können Sie uns persönlich treffen


Für Anregungen und Ideen zu unserer Seite dürfen Sie uns gerne über unser Kontaktformular kontaktieren.